Concorso sichtbare weiße

Sono aperte le iscrizioni per partecipare a Visible White, il concorso internazionale per fotografi e videoartisti arrivato alla sua 3a edizione, curato da Marinella Paderni e Paul di Felice e realizzato da Celeste Network e la Fondazione Studio Marangoni: in palio 3.000 euro di premi.

Il tema di quest’anno è ‚You see me. Personal Identities in the Digital Age‘ e vuole indagare le nuove derive del ritratto contemporaneo d’artista, portato quotidianamente a confrontarsi con lo scenario visivo e a differenziarsi dal ritratto amatoriale.
„Che valore ha oggi il ritratto fotografico d’artista nell’epoca del digitale e dei social network in cui tutti diventano ritrattisti fai-da-te?“

http://www.premioceleste.it/temayouseemevisiblewhiteopere2014/

Le opere devono essere presentate aderendo online entro il 28 Februar 2014 e devono essere elaborate sulla base del tema proposto dai curatori Paul Di Felice e Marinella Paderni.

I fotografi e i video artisti possono candidare un’opera singola (20 Euro) o un progetto (45 Euro), quest’ultimo può contenere fino a 10 opere in fotografia e/o video, e deve essere corredato da uno statement.

Venti opere finaliste saranno selezionate da un comitato ed esporranno i propri lavori presso la FSMgallery della Fondazione Studio Marangoni a Firenze dal 16 maggio al 16 Juni 2014.

Il Comitato di Selezione è composto da:
– Jim Casper, LensCulture, Paris, Francia
– Clare Grafik, Head of exhibitions, Photographers Gallery, Londra, UK
– Hripsime Visser, Curator of Photography presso lo Stedelijk Museum, Paesi Bassi
– Bas Vroege, Director of Paradox, Amsterdam, Paesi Bassi

Leggi il Bando di Visible White:
http://www.premioceleste.it/bandoyouseemevisiblewhiteopere2014/

Per partecipare si deve essere iscritti a Celeste Network, l’iscrizione è gratuita:
http://www.premioceleste.it/ita_auth_login/

Per maggiori informazion su Visible White contattateci:
info@premioceleste.it
Tel e fax: +39 05771521988
Celeste Network Team

celeste013_visibleWhite_Banner300x300

Trimodernità & Rangliste Kunst

ranking_invito_mail

von Aldo Carrozza

– Germano Alcar
– Gianluca Botti
– Davide Dials
– Amelia Morelli
– Mariella Romano
– Carlo Sassi
– Leonardo Scarfò
– Raffaella Vitiello
Emanuela Volpe

Neapel / Castel dell 'Ovo
14 September / 1 Oktober

Öffnungs Sabato 14 September auf 18.30

Partner Tecnico NEAEXPO 081451358
Spazionea.it

Stadt Neapel

www.rankingart.it

La Börs dipinta

Ein glücklicher Incontro tra Kunst und Mode.
In den Händen des Künstlers Emanuela Volpe ein vergessenes Stück wieder zum Leben.

cricribag-emanuela-volpe-8263

Malen Sie die 27 Juni 2013 alle 18
Die Ausstellung dauert bis 7 Juli 2013
auf Verabredung
3470362960

…Es wird auch die crìcrìbags für den Sommer sein

bei:

Bogen. Cristina Milisich
über Parravicini 13, 20125 Mailand
Handy: 3470362960
E-Mail: cristina.milisich@gmail.com

www.cricribags.artediretta.it

Crìcrìbags by Cristina Milisich

primavera-estate-2013Geboren in 2010 von Cristina Milisich Architekt und Industriedesigner, Die Marke bietet eine dynamische und vielseitige Zeige direkt in die Herzen seiner Kunden mit der ersten Zeile Triptychon:
ein einzigartiges Accessoire und kombiniert, praktische und maßgeschneiderte, made in Italy.
Ing eine ma non Borse, Erhältlich einzeln oder miteinander kombiniert durch endlose Anpassungen.

Weiterlesen: cricribags

"Die Formen des Wassers": eine kollektive Kunst Showroom Newform

Sie können die Werke von Gastone Mariani bewundern, Eugenio Moi, Nada Pivetta

Weitere Nachrichten aus der exklusiven Showroom di Newform! Dieses Mal, aus 16 die 23 Mai, Raum wird, in über dunkle Blumen 3 Milano, ein Künstlerkollektiv namens "Die Formen des Wassers". Die kollektive wurde in einem Raum, der Wasser geboren, und Design, die jeden Tag umgibt nutzbar zu machen, seine Daseinsberechtigung.

Die Probe, Wer erhielt Unter der Schirmherrschaft von Brera, wird kuratiert von Cristina Muccioli, Kunstkritiker und Professor an der Akademie von Brera, Vereinigung Gastone Mariani (Maler und ehemaliger Direktor der Akademie von Brera) Eugenio Moi (Maler) und Nada Pivetta (Bildhauerin). Jeder der Künstler einen persönlichen Blick auf das Element-bieten immer verändert, vital, polimorfo- sagte, dass das Thema der Ausstellung.

Showroom Newform ist eine Umgebung, Ausstellung von großem Wert im Herzen der Brera, auf die Konzeption, stark konzentrierte sich auf Forschung und mit einem starken Beigeschmack von Stil und technologische Innovation schlagen die italienische Exzellenz. Seit er geboren wurde, Raum sucht Austausch von gegenseitigen Befruchtung mit dem benachbarten Bereich der Kunst, schlägt Veranstaltungen, Ausstellungen, Ausstellung.

Vielen Newform und die Aktivitäten der Kreativwerkstatt Newform LAB wird eine neue Entdeckungsreise für zeitgenössische Kunst, und das Wasser sein, dass, durch die Künstler, in der Lage, interessante multi-sensorische Wahrnehmungen auslösen.

"Forms of Water" ist ein weiteres Projekt, das die Mission und den Geist der Newform und die kontinuierliche Suche nach einzigartigen Erfahrungen und Wege, wo sie treffen Witz zeigt,, Talent, Avantgarde, Schönheit und Funktionalität in allen seinen Formen!

"Die Formen des Wassers" öffnet Donnerstag 16 Mai 2013, mit einem Begrüßungscocktail, pm 18.30.

 

Titel: "Die Formen des Wassers"

Adresse: Showroom Newform – Via Fiori Dunkel, 3 – Mailand

Datum: aus 16 die 23 Mai

Einweihung: 16 Mai auf 18.30 – 21.00

Für die anderen Tage der Besuch ist nach Vereinbarung.

Kontakte, Reservierungen und Touren: 333 274.54.51

Der Eintritt ist frei.

 

Für weitere Informationen folgen Sie der Facebook-Seite:

http://www.facebook.com/Newform.Italia

oder der Ort der Newform: www.newform.it

 

Über GROUP NEWFORM

Eine Geschichte der Newform, www.newform.it, Zeitschwing zwischen der Vergangenheit und der Zukunft. Die Bedeutung der Verbindung mit Tradition und Erfahrung im Laufe der Jahre ist verwoben, in der Philosophie des Unternehmens zu einem starken Wunsch, vorne mit einem Auge in der Lage zu antizipieren zu befassen und neue Styles und Trends.

Dank einer umfangreichen Erfahrung in der Betreuung mit modernster Fertigungsprozesse digital, Stufen der Verarbeitung und Veredelung Handwerk, Newform wird von einer Liebe zum Detail, die jedes Stück einzigartig machen gekennzeichnet.

Ständig auf der Suche nach neuen Lösungen im Bereich der Mode-Design und Technologie, Der Mehrwert, Newform eine andere Realität und überlegene Qualität macht, ist die starke Fokussierung auf Umweltverantwortung und Kommunikation.

Eine unerschöpfliche Phantasie und starke soziale Verantwortung der Unternehmen Newform in die Zukunft führen.

 

Weitere Informationen

PRESSEBÜRO NEWFORM

FACTORY PRIME

Maddalena Pasquali

m.pasquali@factorygroup.it

Eleonora Bresesti

e.bresesti@factorygroup.it

Tel.: 02.33499060

le-forme-dell-acqua-newform

Artemisia die Ausstellung ZUGÄNGLICH ART FAIR 2013

logo_aa_webTage 12-13-14 April 2013 Emanuela Volpe mit der künstlerischen Gruppe Artemisia wird Gegenwart Shows:

ZUGÄNGLICH ART FAIR 2013

Raum Eventiquattro - The Sun Group 24 Stunden

Viale Monterosa 91, Mailand

 

Stunden:
12 April 2012 pm 19.00 Alle Erz 24.00
13 April 2012 pm 10.00 Alle Erz 22.00
14 April 2012 pm 10.00 Alle Erz 22.00

 

Galerie Fokus

Deodato Arts (Mailand)

 

Zurück aus 12 die 14 April 2013 in Via Monte Rosa 91 Milano AAM Art Accessible Milan, Ereignis erstellt und Tiziana fehlende gerichtet, realisiert durch Art Ipse Dixit in Zusammenarbeit mit PwC, Eventiquattro und Aston Martin.

 

Auch in diesem Jahr AAM Fielding den Wunsch, mehr Menschen an die zeitgenössische Kunst zu bringen Fokussierung auf das duale Konzept der "Zugänglichkeit und Qualität": Kommen? Bestätigung der Fahrkarte kostet der "0 Euro", Schwerpunkt auf der Qualität der Künstler als Fernando Scianna und Mimmo Paladino, Erstellen verschiedener Veranstaltungen konzipiert und gestaltet ad hoc wie die Präsentation des Buches "Investieren in der Kunst"geschrieben von Claudio Zehnten Aquilinus (veröffentlicht von Sperling & Kupfer), sondern auch die zurück zu den Galerien über die Rolle des Protagonisten und ruft sie auf kuratorische Projekte einzureichen gewidmet aufstrebenden Künstlern aber nicht beschränkt auf.

Deodato Arts ist eine junge Galerie wurde gegründet 2010. Bereits bei AAM 2012, kehrt in diesem Jahr auf der Arbeit Jose Molina, Madrid Künstlers Klasse 1965, und insbesondere mit der Reihe "The Forgotten" und "AlmaMujer".

"The Forgotten" und "zusammengesetzt 14 Porträts, die der Künstler beschreibt, wie "Menschen gebrochen, einer anderen Zeit, Souls .... zurück auf die Erde zu befreien und ihre Geschichten erzählen ..... vergessen sie es, die die verborgenen Fallstricke aufzudecken und malen die Türen mit dem Blut der Verräter. "Jose gibt Leben und Würde" für diejenigen, die zurückgekehrt sind, um uns daran erinnern, dass , Ansatz, teilnehmen, um zu ändern.

 

"AlmaMujer" ergibt sich aus der Notwendigkeit, die "weibliche Energie, die in uns allen existiert wecken, verwandeln sie in ein Instrument der Kommunikation, Sharing und "Überleben". Es umfasst über 150 arbeitet mit verschiedenen Techniken und Stile: Öl, Aquarell, Bleistift, Siebdruck, Einschnitt, skulpturalen Elementen, die Verwendung von natürlichen Materialien wie Wurzeln, Holz, Steine, Moos, Zweige und Gras, repräsentiert die starke Anziehung zwischen Frauen und Natur.

DIE REISE DES Suleiman – ART SCHÜTZT Der asiatische Elefant


a cura di: Diana LOMEIHING
Einweihung: Mercoledì, 12 Dicembre, 2012 – 18:00
Durata della mostra: aus 12 Dezember 2012 die 15 Januar 2013
Presso: Museo Civico di Storia Naturale – Corso Venezia, 55 – 20121 Mailand
Stunden: martedì-domenica 9.00-17.30; (ultimo ingresso 17.00)
Chiusura: lunedì, 1 Januar, 1 Mai, 25 Dezember

Info Point : +39 02 88463337 (lun-ven 9.00 – 16.30, sab dom e festivi 9.30 – 17.00)

Centralino : +39 02 88463280

Fax: +39 02 88463281

Abstract

L’esposizione, a cura dell’Associazione culturale Zero, in collaborazione con il Museo di Storia Naturale di Milano, patrocinato dal Comune di Bressanone (Bz), dal WWF ITALIA e da The Asian Elephant Foundation, prende spunto del viaggio compiuto dall’elefante Solimano, che nel XVI secolo (fu un dono di nozze dei sovrani del Portogallo, all’Arciduca Massimiliano d’Austria), attraversò mezza Europa, suscitando incredulità, stupore e meraviglia tra le popolazioni dei paesi incontrati lungo il viaggio.
Da quando il nostro pachiderma sostò nel fienile di quella che allora era una semplice locanda, e che oggi è divenuto un noto hotel storico di Bressanone, tra il dicembre 1551 e il gennaio 1552, sono passati 460 Alter!
Solimano era partito cucciolo dalle terre indiane (in 1542 all’età di 2 Alter) per arrivare alla Corte Reale di Vienna il 6 MÄRZ 1552, e per morire, ancora giovane per un elefante, il 18 Dezember 1553, tra l’indifferenza della gente e la nostalgia per la sua terra natale!
Il nostro progetto SAVE THEM si rivolge a tutti coloro che vogliono contribuire al salvataggio dell’elefante asiatico. Attraverso la cessione di sagome bidimensionali – formato A2 – di cuccioli di elefanti, decorate da artisti internazionalmente noti, da artisti emergenti, da simpatizzanti, scuole, ecc., raccogliamo fondi destinati alla fondazione.
A questa mostra, presso il Museo di Storia Naturale di Milano, oltre le sagome decorate da autori vari, partecipano 14 artisti con opere d’arte studiate appositamente per il tema trattato; alcuni di essi provengono dall’Alto Adige, dove Solimano ha lasciato le sue tracce indelebili.
Ora, dopo 460 Alter, essi si presentano con opere che, pur riflettendo stili e personalità estremamente diversi, si ritrovano uniti nell’intento comune di salvare gli elefanti, usando il linguaggio universale dell’arte.

 

Künstler

Artemisia (Pea Trolli/Francesca Bruni/Rita Feri Carelli/Renata Ferrari/Emanuela Volpe) – Mimma Maspoli – Diana LoMeiHing – Sara Montani – Simonetta Ferrante – Christoph Hofer – Gregor Prugger – Hanspeter Demetz – Christian Falk – Ingrid Mair Zischg
A cura di

Associazione Zero di Diana Lo Mei Hing

Direttore del Museo Domenico Piraina

Coordinamento della mostra Mami Azuma

 

Con il patrocinio di:

Comune di Milano, Comune di Bressanone, Brixen Plose, WWF, The asian elephant foundation.org,

e con il sostegno di Generali assicurazioni, Fidea digital printing, Hotel Elephant Bressanone

Pea Trolli / Francesca Bruni / Rita Feri Carelli / Renata Ferrari / Emanuela Volpe

(Pea Trolli/Francesca Bruni/Rita Feri Carelli/Renata Ferrari/Emanuela Volpe)

 

 

Emanuela Fox Show SWISS IN ART 2012

Der expressionistische Maler Emanuela Fox wird einige seiner Werke auf der Internationalen Schweizer Handwerkskunst feinen präsentieren, Schweizer Kunst bei der Veranstaltung in Zusammenarbeit mit ARTE LUGANO.

 

Exhibition Centre
Via Campo Marzio
6900 Lugano Schweiz

E beten d'Eröffnung
Donnerstag 22 November von 15.30 alle 22.30
Freitag 23 November von 15.00 alle 22.30
Samstag 24 November von 10.30 alle 22.30
Sonntag 25 November von 10.30 alle 20.00

http://www.emanuelavolpe.it/

Bieten Domain Celeste Prize

WARNUNG, Angebot gültig bis 31 Oktober 2012

Das Angebot ist nur für Benutzer Celeste Prize Network umfasst:

  • Second-Level-Domain wie zB. tuonome.it (oder. com. net. EU und anderen)
  • 5 Standard-Seiten ( ist. homepage, Biographie, Ausstellungen, news e galleria opere ) mit der Möglichkeit der endlosen Seiten und Artikel
  • Einsetzen des ersten 20 Werk (die nächste Sie in der Lage, ihre eigenen hinzufügen)
  • das Control Panel für die Verwaltung und Aktualisierung der Website mit WordPress-Technologie
  • Newsletter
  • 5 E-Mail-Konto + 5 E-Mail-Alias
  • 1 GB
  • 1 Third-Level-Domain wie zum Beispiel: shop.tuonome.it
  • 5 GB monatliche Traffic
  • Präsenz in der Liste der Künstler-Site
  • automatische Indexierung Suchmaschinen
  • Detaillierte Statistiken über Besuche von Google Analytics
  • 1 entweder in Rotation zu arbeiten auf der Homepage angezeigt artediretta.it
  • 3 arbeitet, um aus der Liste der Arbeiten vor Ort wählen artediretta.it
  • Einladung zu der Annahme kollektiver Kunstgalerien unseren Partnern
  • Rabatt auf die Schaffung eines professionellen Kunstkritiker
  • Möglichkeit der Veröffentlichung eines Katalogs gewidmet ( das Erreichen einer Mindestanzahl an Teilnehmern)
  • Recht, an einem Wettbewerb für die Expo teilnehmen 2015 Mailand (garantierten Einsparungen in Höhe von € 20,00)
  • Benutzerdefinierte Grafiken von Ihren Informationen aus einer Grafik basiert Thema (Zum Beispiel können Sie wählen, welche Seite Farben und Hintergrund, Bilder getestet, Hintergrundbild, Farbe und Größe Zeichen, und Seitengröße)
  • Die besten Künstler (beurteilt von einem Fachausschuss) können Sie kostenlos auf der Website der Online-Verkauf werden venditarte.it

All dies ist nur € 60,00 das erste Jahr, komprimierten Domain, statt € 99,00
(Erneuerung Jahre € 30,00)

Für diejenigen, die den E-Commerce-Version der Jahresgebühr wollen, ist € 20,00 zum Zeitpunkt des Kaufs zusammen.

Auf PayPal können Sie mit den wichtigsten wiederaufladbare Prepaid-Karten von Visa Electron und MasterCard, Wie der Prepaid-Karte und PayPal Postepay, Visa und Mastercard zusätzlich zu den klassischen.

Second Level Domain von 1 Jahr: € 60,00

Second Level Domain von 1 Jahr + E-Commerce: € 80,00

Alle Preise zzgl. MwSt.

 

Bieten Celeste Prize

Das Angebot ist nur für Benutzer Celeste Prize Network umfasst:

  • Third-Level-Domain wie zB. tuonome.artediretta.it
  • 5 Standard-Seiten ( ist. homepage, Biographie, Ausstellungen, news e galleria opere ) mit der Möglichkeit der endlosen Seiten und Artikel
  • Einsetzen des ersten 10 Werk (die nächste Sie in der Lage, ihre eigenen hinzufügen)
  • das Control Panel für die Verwaltung und Aktualisierung der Website mit WordPress-Technologie
  • Newsletter
  • 1 E-Mail-Alias (Beispiel tuonome@artediretta.it)
  • 1 GB
  • 2 GB monatliche Traffic
  • Präsenz in der Liste der Künstler-Site
  • automatische Indexierung Suchmaschinen
  • Detaillierte Statistiken über Besuche von Google Analytics
  • 1 entweder in Rotation zu arbeiten auf der Homepage angezeigt artediretta.it
  • 3 arbeitet, um aus der Liste der Arbeiten vor Ort wählen artediretta.it
  • Einladung zu der Annahme kollektiver Kunstgalerien unseren Partnern
  • Rabatt auf die Schaffung eines professionellen Kunstkritiker
  • Möglichkeit der Veröffentlichung eines Katalogs gewidmet ( das Erreichen einer Mindestanzahl an Teilnehmern)
  • Recht, an einem Wettbewerb für die Expo teilnehmen 2015 Mailand (garantierten Einsparungen in Höhe von € 20,00)
  • Benutzerdefinierte Grafiken von Ihren Informationen aus einer Grafik basiert Thema (Zum Beispiel können Sie wählen, welche Seite Farben und Hintergrund, Bilder getestet, Hintergrundbild, Farbe und Größe Zeichen, und Seitengröße)
  • Die besten Künstler (beurteilt von einem Fachausschuss) können Sie kostenlos auf der Website der Online-Verkauf werden venditarte.it

All dies ist nur € 30,00 Summe für 13 Monat, 1 Monate sind kostenlos für Mitglieder des himmlischen Lohn!

Für diejenigen, die wollen, dass die E-Commerce-Version von den zusätzlichen Kosten ist € 20,00 zum Zeitpunkt des Kaufs zusammen.

Auf PayPal können Sie mit den wichtigsten wiederaufladbare Prepaid-Karten von Visa Electron und MasterCard, Wie der Prepaid-Karte und PayPal Postepay, Visa und Mastercard zusätzlich zu den klassischen.

Abonnement zu Artediretta für 13 Monat *: € 30,00

Option E-Commerce 13 Monat *: € 30,00

Abonnement zu Artediretta + E-Commerce-pro 13 Monat *: € 50,00 (ab € 10,00)

*Alle Preise zzgl. MwSt.

Dann kehrt die übliche Laufzeit von gültig 12 Monate zum gleichen Preis.

New York Murales

www.newyorkmurales.comDiese Seite soll eine Zeitreise in meinem New York sein, aus dem späten 80 zuerst.

Das erste Mal sah ich das wahre New York City Ich war fasziniert und verzaubert.

Dies wäre nicht möglich gewesen, wenn einer meiner ersten Reise habe ich nicht gewusst hätte, Charles Medori, Ich verdanke meine Dankbarkeit für all zeigt mir das wahre Wesen der Stadt. Ich war mit seiner Leidenschaft für den Wandmalereien und den Straßen fast unzugänglichen infiziert, aber voller Leben.

Gerade aus der gerade von Manhattan, um sich in sehr unterschiedlichen Nachbarschaften finden, wo man hören kann Aromen, Gerüche, die von überall her stammen, in der Welt, als gäbe es viele kleine Mikrokosmen verschiedener Kulturen das Zusammenleben in einer großen Gemeinschaft.

Jahrelange Reisen haben mir viel Befriedigung, sowohl künstlerische und persönliche; 11 Jahren habe ich über ausgesetzt 40 Meine Fotos in einer Einzelausstellung in Mailand, Dort traf ich meinen Mann.

Jetzt folgt er mir auf meinen Reisen und ist besonders wertvoll bei der Konstruktion des Standorts, in seiner Gesamtheit.

Was kam heraus und das ist sichtbar auf der Website ist meiner Reise "privat" durch das Labyrinth dieser Stadt, facettenreichen, von Wandmalereien, das ist wahre Kunst.

Das Motto „Graffiti ist eine Kunst, kein Verbrechen!“ ist durchaus angemessen,.

Die Wandbilder, "eine Geschichte zu erzählen", haben eine Lebensdauer, mal kurz mal lang, sind sehr wichtig, aus kultureller Sicht, Sozial-und pollitico.

Die Wandmalereien spiegeln die Hoffnungen, die paure, die Tensioni, erzählen von Kriegen im Gange oder abgeschlossen, Ich weiß Drogenproblem, hinterlassen Sie eine Erinnerung an die Vermissten, pinkeln weniger bekannte. Sie sind ein Weg, Realität zu verstehen, , um die Störungen, die auftreten verstehen; Die Wandmalereien Auge zu behalten und alles, was passiert, verlieren Sie beide von enormer Bedeutung.

Im Laufe der Jahre das Leben der Wandmalereien sich radikal verändert. Während bis vor wenigen Jahren konnte in jeder Nachbarschaft Wandmalereien zu sehen, vielfach, alles ist nun fast vollständig in konzentrierter 5 Pointz, als ob es notwendig, "beschränken" die Kunst in den Wänden. Es ist eine große Sünde, FAL, da die Wände spiegeln die Seele, die Leiden und Hoffnungen eines ganzen Landes.

Jetzt, wenn du mich auf meiner Reise zu folgen 20 Alter,
VISITE www.newyorkmurales.com

Olympischen Spiele in London 2012: Geboren zu leuchten

„Geboren zu leuchten“ Die Gruppe von fünf Figuren ist eine Hommage an den Olympischen Spielen, die ursprüngliche Bedeutung dieser Spiele. Bietet einen Einblick in den möglichen Siegen, sondern auch den Reichtum der Vielfalt, Vergleich zwischen Menschen verschiedener Kulturen, Diese Maßnahme versuchen sich zu übertrumpfen. Der Satz stammt aus einem Text von Nelson Mandela getroffen, was spricht von Gleichheit und moralische Werte, Dell‘ Stolz der Menschen geboren, um die Herrlichkeit Gottes erstrahlen. L'Afrika, auf einem schwarzen Körper und rauhe, gezeigt, dass die Einleitung von Gemälden aus vielen afrikanischen Ländern fällt auch mit einer kollektiven Feier haben (Emanuela Volpe). Die Europa, anspruchsvolle Grafik-Speicher auf der grünen Wiese unter Berufung auf die Natur und kulturelle Spuren des alten Kontinents (Pea Trolli). L'Ozeanien, eine glänzende silberne Version des Körpers bedeckt und mit wässrigen Farben und wechselnden Gezeiten (Francesca Bruni). Amerika, zwei gegensätzliche Welten und vital, aufgehängt zwischen Vergangenheit und Zukunft (Rita Carelli Feri). L'Asien, körperreich Flecken in kontrastierenden Farben für eine lebendige und wachsende Mutation (Renata Ferrari).

Die schönen und kostbaren Puppen wurden von Vision Mannequins gespendet.

Die Gruppe Artemisia

Francesca Bruni, eine Creme Erba (CO) in 1970, lebt und arbeitet in Mailand. Er erhielt seine künstlerische Reife, und schloss sein Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Mailand.
Später besuchte er das Atelier von Professor Luigi Lomanto widmet sich die Erhöhung der technischen Zeichnen und Ölmalerei.
In 1997 schloss sich der Gruppe Artemisia. Das Geschäft der dekorativen Malerei für private, Unternehmen und öffentlichen.

Rita Carelli Feri nata a S. Colombano al Lambro (MEINE) in 1943. Führt technische Studien in Lodi. Nach dem Abend des Brera und einem Kurs in Caprese Michelangelo Fresko (BE) mit Prof.. Saldarelli Akademie von Florenz. Es war ein Schüler von Louis Lomanto.
Gründungsmitglied der Gruppe Artemisia. Lebt und arbeitet in einem Landhaus in S. Leonardo.

Renata Ferrari geboren in Mailand am 23-7-1960 lebt in Mailand und unterrichtet Kunst an der Kunstschule "Boccioni".
Er erhielt seine künstlerische Reife an der Kunsthochschule in den Ursulinen-Schwestern von St. Charles 1978. Sie ist Absolventin der Akademie der bildenden Künste von Brera in 1982. Gründungsmitglied der Artemisia.
Es war ein Schüler von Louis Lomanto, Peter Diana, Angela Colombo, Zeno Birolli.

Pea Trolli geboren in Mailand am 20-4-1952.
Er erhielt seine künstlerische Reife in 1970 an der Kunsthochschule Ursulinen von S. Charles und seinem Studium der Architektur in 1976 Polytechnikum Mailand. Gründungsmitglied der Gruppe Artemisia. Er studierte mit dem Maler Luigi Lomanto. Lebt und arbeitet in Mailand, wo er lehrt und. Kunst an der Middle School "und. Colorni ".

Emanuela Volpe geboren in Mailand am 30-04-1958, lebt und unterrichtet in Trezzano sul Naviglio Kunst an der Kunsthochschule in Mailand Boccioni. Er erhielt seine künstlerische Reife bei Ursulinen Gymnasium S. Charles in 1976. Sie ist Absolventin der Akademie der bildenden Künste von Brera in 1980. Gründungsmitglied der Artemisia. Es war ein Schüler von Louis Lomanto, Luigi Veronesi, Peter Diana, Angela Colombo, Raffaele Degrada, Beppe Devalle, Domenico Purificato, Roberto Sanesi, Dino Lanaro.

www.artemisia5.it

Vision-manichini

Mannequins Bildverarbeitung spezialisiert auf die Kreation und Produktion von Schaufensterfiguren, hergestellt auf der Basis von Abgüssen von realen Modellen, Gewährleistung eines echten Proportionen und optimale Passform. Vision-Mannequins verwendet Bildhauer klare und nachweisbare Erfahrung kreativ, Branchen-"Dummies", , mit dem Sie Vorlagen erstellen, "ad hoc"-Stil, in der Größe oder Position. All diese Funktionen haben dürfen Vision-Mannequins, um unter den offiziellen Lieferanten von einigen der bekanntesten Marke in der Modewelt gezählt werden.

www.visionmanichini.it

Kulturelle Verein gegründet ORSOLART

Der Tag 24 Mai 2012 Alle Erz 18,30 geboren ORSOLART, präsentiert zum ersten Mal in der Öffentlichkeit mit einer Ausstellung-Tages-Veranstaltung, den ersten Schritt zu einer kulturellen Vereinigung gegründet, markieren, offen für neue Aufnahmen und Erfahrungen.

Anlass präsentiert einige Werke.

Freier Eintritt.
Adresse:
KLOSTER der Ursulinen, über Lanzone 53, Mailand

Information:
orsolart@gmail.com

Künstler gesucht!!

Luoghi, aspetti ambientali e architettonici, angoli, scorci, personaggi, momenti della vita del proprio paese.

La galleria Mondo Arte, attraverso il suo prestigioso Club Miniaci, organizza una selezione di artisti per un soggiorno di pittura, scultura e fotografia.

La società Mondo Arte, coordinata dallo staff della Miniaci Art Gallery, organizza una selezione di artisti da inserire in un soggiorno culturale di pittura, scultura e fotografia.

Gli artisti selezionati avranno la possibilità di esprimere al meglio la propria arte, in un contesto, quello del Persano Country Club* alle porte di Paestum e Positano, brulicante di idee, cultura e storia. Proprio nella storia sono insite le finalità del soggiorno: ogni artista, di fatto, potrà fermarsi a riflettere intimamente sul proprio passato, sulle proprie origini e sulla magia dei luoghi di provenienza.

Il contesto per noi è fondamentale. Il luogo infatti cullerà e accompagnerà gli artisti nella loro produzione. Positano, con la sua esclusiva galleria in via dei Mulini, riuscirà a far scaturire la magia che deve crearsi tra grandi opere di artisti affermati e l’operato dei giovani artisti emergenti.

Le modalità e le finalità della selezione sono descritte sul sito: http://www.clubminiaci.com/artists-wanted

E-Commerce-künstlerischen

Artediretta ist eine Website, auf lebende Künstler, Kunst als Beruf oder als Perspektive, gebildet mit dem Ziel, einen einfachen Dienst, kraftvoll und dynamisch bei minimalen Kosten.

So kannst du dich eingeladen werden müssen oder übergeben Sie eine Auswahl. Dies ist ein gutes Qualitätsniveau des zugehörigen gewährleisten.

Jeder Künstler wird eine eigene Microsite, voll überschaubar und aufrüstbar mit Homepage, Biographie, Ausstellungen, news e galleria opere. Für diejenigen, die die Option wollen, ist auch für den Verkauf verfügbaren Online-Zahlung Paypal.

Darüber hinaus sind die besten Künstler (beurteilt von einem Fachausschuss) können Sie kostenlos auf der Website der Online-Verkauf werden venditarte.it

Die Kosten:

  • Third-Level-Domain wie zB. artemisiagentileschi.artediretta.it
  • 5 Standard-Seiten ( ist. homepage, Biographie, Ausstellungen, news e galleria opere ) mit der Möglichkeit der endlosen Seiten und Artikel
  • das Control Panel für die Verwaltung und Aktualisierung der Website mit WordPress-Technologie
  • Newsletter
  • 1 email alias es. artemisiagentileschi@artediretta.it
  • Präsenz in der Liste der Künstler-Site
  • automatische Indexierung Suchmaschinen
  • Detaillierte Statistiken über Besuche von Google Analytics
  • 1 entweder in Rotation zu arbeiten auf der Homepage angezeigt artediretta.it
  • 3 arbeitet, um aus der Liste der Arbeiten vor Ort wählen artediretta.it
  • Einladung zu der Annahme kollektiver Kunstgalerien unseren Partnern
  • Rabatt auf die Schaffung eines professionellen Kunstkritiker
  • Möglichkeit der Veröffentlichung eines Katalogs gewidmet ( das Erreichen einer Mindestanzahl an Teilnehmern)
  • Recht, an einem Wettbewerb für die Expo teilnehmen 2015 Mailand (garantierten Einsparungen in Höhe von € 20,00)
  • guarda l’esempio www.sitoesempio.artediretta.it

All dies ist nur € 30,00 pro Jahr
Für diejenigen, die die Version wollen E-Commerce Der Jahresbeitrag beträgt € 30,00 (€ 20,00 zum Zeitpunkt des Kaufs zusammen)

Abonnement zu Artediretta für 1 Jahr:

Option E-Commerce 1 Jahr:

Abonnement zu Artediretta + E-Commerce-pro 1 Jahr: